Einsätze 2020

01-2020: 16.02.2020                 H0- Sturm

Alarm/DME: 20:40 Uhr

Text Melder: Hilfeleistung Sturmschaden, Baum auf Straße

Einsatzort: K407, Höhe Lippoldshöhle

Einsatzende: 21:08 Uhr

Stärke: 1/12

Fahrzeuge: LF 8/6

Gruppenführer: C. T.

Weitere Kräfte:  /

 

Einsatzdetails: Baum auf Fahrbahn, Brunkensen K407 Richtung Hohe Warte, Höhe Parkplatz Lippoldshöhle. An der Einsatzstelle angekommen, Baum auf einem Fahrstreifen vorgefunden, diesen mittels Kettensäge entfernt und Straße gereinigt.


02-2020: 02.04.2020                    B1- Zimmerbrand

Alarm/DME: 14:55 Uhr

Text Melder: Zimmerbrand, Rauch im Badezimmer

Einsatzort: Rolandsweg

Einsatzende: 16:26 Uhr

Stärke: 1/13

Fahrzeuge: LF 8/6

Gruppenführer: M. L.

Weitere Kräfte: FF Limmer, FF Dehnsen, FF Alfeld, RTW, Polizei

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem Zimmerbrand in Warzen. Dort kam es zu einem Entstehungsbrand mit Rauchentwicklung durch eine Wärmelampe. Wir verbrachten das verschmorte Material nach draußen, kontrollierten mit einer Wärmebildkamera den Bereich und belüfteten das Gebäude, damit das Haus rauchfrei wird. Danach übergaben wir die Einsatzstelle der Hausbesitzerin und rückten in unserem Standort ein.

 


03-2020: 01.05.2020                                                                                        B1- Wohnhausbrand

Alarm/DME: 08:13 Uhr

Text Melder: Wohnhausbrand

Einsatzort: Limmer, Alte Heerstraße

Einsatzende: 08:35 Uhr

Stärke: 1/14

Fahrzeuge: LF 8/6

Gruppenführer: C. T.

Weitere Kräfte: FF Limmer, FF Dehnsen, FF Alfeld, RTW, Polizei

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem Wohnhausbrand nach Limmer. Brand in einem Badezimmer. Das Feuer wurde durch die Anwohner gelöscht. Kontrolle der Einsatzstelle durch die FF Limmer und FF Dehnsen.

Es war kein weiterer Einsatz der FF Brunkensen erforderlich.

 


04-2020: 14.05.2020                                                                                      H1- eingeklemmte Person

Alarm/DME: 20:36 Uhr

Text Melder: Hilfeleistung, eingeklemmte Person unter PKW

Einsatzort: Brunkensen, Obere Dorfstraße

Einsatzende: 21:30Uhr

Stärke: 1/20

Fahrzeuge: LF 8/6

Gruppenführer: M. L.

Weitere Kräfte: FF Föhrste, FF Alfeld, RTW,NEF, Polizei

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem Hilfeleistungseinsatz, eingeklemmte Person unter einem PKW. Der PKW rollte ungebremst aus einer Garage und klemmte eine Person unter dem Fahrzeug ein. Bis zum eintreffen des Rettungswagens übernahmen wir die Betreuung/ Versorgung der Person von den Ersthelfern. Der PKW wurde durch die Ersthelfer schon aufgebockt. Erste Sicherungsmaßnahmen des Fahrzeuges wurden durch uns vorgenommen und durch die FF Alfeld mit Unterbauhölzern fortgeführt.

Mit der RTW Besatzung wurde die Frau befreit und einem Krankenhaus zugeführt. Im Anschluss wurden noch Aufräumarbeiten getätigt.


05-2020: 22.05.2020                                                                                       B1-BMA

Alarm/DME: 07:09 Uhr

Text Melder: B1-BMA (ausgelöste Brandmeldeanlage)

Einsatzort: Limmer, Liebigstraße

Einsatzende: 08:12 Uhr

Stärke: 1/11

Fahrzeuge: LF 8/6

Gruppenführer: M. L.

Weitere Kräfte: FF Limmer, FF Dehnsen,

FF Alfeld, RTW

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem B1, ausgelöste Brandmeldeanlage, in die Liebigstraße in Limmer. Bei Ankuft an der Einsatzstelle wurden alle Maßnahmen schon durch die erstanrückenden Feuerwehren getroffen. So kein weiterer Einsatz für die FF Brunkensen.

Es stellte sich herraus das dort eine Deckenlampe geschmort hat. BMA wurde zurückgestellt und die Einsatzstelle, mit der Aufforderung einen Fachbetrieb zur weiteren Überprüfung zu beauftragen, dem Betreiber übergeben.


06-2020: 16.06.2020                                                                                     H0-Wasserschaden

Alarm/DME: 18:28 Uhr

Text Melder: H0-Wasserschaden, Wasser im Gebäude

Einsatzort:Brunkensen, Vor der Linde

Einsatzende: 21:51 Uhr

Stärke: 1/14

Fahrzeuge: LF 8/6

Gruppenführer: C. T.

Weitere Kräfte: FF Alfeld, LU Bünger-Lang

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem H0-Wasserschaden, Wasser im Gebäude. Nach Starkregen tritt Wasser in ein Gebäude, da der Garagenabfluss verstopft war. Nach Erkundung verbrachten wir Sandsäcke an die Einsatzstelle und pumpten mithilfe einer Tauchpupe das Wasser vor der Garage ab.

Da es sehr stark weiter regnete ließen weitere Einsatztellen nicht lange auf sich warten, hier eine kleine Übersicht:

- an zahlreichen Stellen ca. 15cm Wasser auf der Glenetalstr., hier wurden die Straßeneinläufe  gezogen und gereinigt

- der Rechen am Friedhof wurde von Gras und Gestrüpp befreit

- auf der K407 Ortsausgang Brunkensen Richtung Brünighausen ergoss sich Schlamm vom benachbarten Acker,  hier wurde mithilfe eines Teleskopladers die Straße gereinigt.

Nach den nachstehenden Reinigungsarbeiten unserer Gerätschaften und des Fahrzeuges war der Einsatz beendet.

 


07-2020: 21.06.2020                                                                                       B1-Feuer, Rauch aus Gebäude

Alarm/DME: 12:33 Uhr

Text Melder: B1- Feuer, Rauch aus Gebäude

Einsatzort: Limmer, Industriestraße

Einsatzende: 15:38 Uhr

Stärke: 1/16

Fahrzeuge: LF 8/6

Gruppenführer: M. L.

Weitere Kräfte: FF Alfeld, FF Limmer, FF Dehnsen, FF Föhrste, FTZ-GWA, RTW, Polizei, Avacon, ÜWL

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem B1- Rauch aus Gebäude in die Industriestraße in Limmer. Über die Leitstelle kam schon die Info, dass es sich um ein bestätigtes Feuer handelt. So war auf Anfahrt die Rauchentwicklung deutlich erkennbar. Bei eintreffen stellte sich heraus, dass ein Vollbrand im Bereich der Sauna entstanden ist. Die erste Brandbekämfung mittels 2C-Rohren und der Drehleiter mittels Monitor wurde begonnen. Die ersten Atemschutzgeräteträger betraten das Gebäude zur Brandbekämfung, da durch das Personal bereits alle im Gebäute befundenen Personen evakuiert wurden.

Unser Auftrag war es Atemschutzgeräteträger und einen Gruppenführer für die Atemschutzüberwachung zu stellen. Desweiteren wurde ein Hygienebaord für die eingesetzten PA-Trupp zur Verfügung gestellt.

Nach dem der Einsatz für die Atemschutzgeräteträger beendet war, begannen wir den Abbau der Einsatzstelle und rückten wieder ein.

Nur die Feuerwehr Limmer blieb noch zur Brandsicherheitswache vor Ort.


08-2020: 28.07.2020                                                                                       H0-Ölspur

Alarm/DME: 21:39 Uhr

Text Melder: H0 - Ölspur

Einsatzort: Lütgenholzen, Lindenweg

Einsatzende: 0:24 Uhr

Stärke: 1/7

Fahrzeuge: LF 8/6, MTW

Gruppenführer: C. T.

Weitere Kräfte:  Polizei, Untere Wasserbehörde

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem H0 - Ölspur in Lütgenholzen. Dort war bei einem Trecker ein Hydraulikschlauch abgerissen, so entstand eine etwa 50 cm breite Ölspur. Diese streuten wir mit Ölbindemittel ab. Das abgebundene Bindemittel nahmen wir nach dem einfegen wieder auf. Da das Öl auch teils in das Erdreich eingedrungen war, wurde die Untere Wasserbehörde mit hinzugezogen, diese kümmert sich dann um alles weitere. Die Einsatzstelle wurde dann auch dieser Behörde übergeben.


09-2020: 30.08.2020                                                                                     H0-Hilflose Person

Alarm/DME: 16:59 Uhr

Text Melder: H0 - Hilflose Person, Dame in drei Meter Höhe

Einsatzort: Brunkensen, Räuber Lippoldshöhle

Einsatzende: 17:56 Uhr

Stärke: 1/9

Fahrzeuge: LF 8/6

Gruppenführer: M. L.

Weitere Kräfte:  RTW, FF Alfeld

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem H0 - Hilflose Person, Dame in drei Meter Höhe. Der Einsatzort befand sich in der Räuber Lippoldshöhle, dort hat sich eine Dame verirrt und konnte sich alleine aus ihrer Misslage nicht befreien.

Einer unserer Kameraden kletterte bis zu der Dame vor, lag ihr den Rettungsbund an und führte die Dame aus der Höhle zurück auf den Hauptweg.

Anschließend wurde sie zur Sicherheit dem Rettungsdienst übergeben.


10-2020: 25.09.2020                                                                                        B1-BMA

Alarm/DME: 08:24 Uhr

Text Melder: B1-BMA (ausgelöste Brandmeldeanlage)

Einsatzort: Limmer, Liebigstraße

Einsatzende: 09:00 Uhr

Stärke: 1/4

Fahrzeuge: LF 8/6

Gruppenführer: B. G.

Weitere Kräfte: FF Limmer, FF Dehnsen,

FF Alfeld, RTW, Polizei

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem B1, ausgelöste Brandmeldeanlage, in die Liebigstraße in Limmer. Bei Ankuft an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass die Brandmelderanlage durch Arbeiten mit einer Flex im Außenbereich ausgelöst wurde. So kein weiterer Einsatz für die FF Brunkensen notwendig.


11-2020: 29.10.2020                                                                                       H0-Tragehilfe für Rettungsdienst

Alarm/DME: 06:47 Uhr

Text Melder: H0-Tragehilfe für Rettungsdienst mit DLK

Einsatzort: Brunkensen, In der Wiese

Einsatzende: 07:45 Uhr

Stärke: 1/6

Fahrzeuge: LF 8/6, MTW

Gruppenführer: C. T.

Weitere Kräfte: FF Alfeld, RTW,

 

Einsatzdetails: Alarmierung durch die Leitstelle zu einem HO-Tragehilfe für den Rettungsdienst. Da das Gebäude sehr verwinkelt war, lies der Rettungsdienst gleich die Drehleiter (DLK) mitalarmieren. Der Patient wurde mittels Schleifkorbtarge und Drehleiter aus 1. Obergeschoss gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.